Selbstheilungskräfte aktivieren

In Ihnen liegt die Kraft, Schwieriges bewältigen zu können. Ich helfe Ihnen dabei, diese Kraft (wieder) zu finden.

In unserem Leben sind wir konfrontiert mit Umbruchs-Situationen äußerlicher Art (z.B. ein Berufswechsel, ein Umzug, eine Trennung), aber vor allem auch mit Umbruchs-Situationen innerlicher Art (z.B. „Ich kann meinen Schmerz nach dem Tod eines mir nahe stehenden Menschen zulassen“).  Zeiten der Veränderung verlangen von uns eine Umstellung eingefahrener Verhaltensmuster, Einstellungen und Denkweisen und werden oft auch von körperlichen Symptomen begleitet. Diese wieder aufzulösen, kann ein wichtiges Ziel einer Behandlung sein.

Ein Fokus meiner Bemühungen liegt daher auf einer begleitenden Behandlung in Zeiten der Veränderung. Wenn es dabei gelingen könnte, „verschüttete“ bzw. „verdeckte“ Anteile einer Persönlichkeit wieder zum Vorschein kommen zu lassen, wäre das natürlich ein besonderer Anlass zur Freude.

Ein anderer Fokus meiner Arbeit liegt auf der Grauzone zwischen Gesundheit und Krankheit, wenn das sensible Gleichgewicht in unserem Körper nicht mehr stimmt, aber (noch) kein offensichtliches Krankheitsbild vorliegt. Die Zielsetzung in diesem Bereich fällt im weitesten Sinn unter den Begriff "Prophylaxe". In dieser Situation können Homöopathie, Phytotherapie, Vitamin- und Mineralstoff- Therapie bzw. die Bachblütentherapie ebenfalls eine wesentliche Hilfestellung zur Auflösung einer sich anbahnenden Symptomatik leisten.
 
Durch Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte möchte ich Ihnen dabei helfen, all diese Prozesse möglichst effektiv bewältigen zu können. Denn: "...nicht der Therapeut heilt, Sie heilen sich selbst!" Unsere Aufgabe ist es, dafür die unterstützenden Maßnahmen bereit zu stellen und Ihnen mit zu geben. Auf diese Weise besteht für Sie die Chance, wieder zu einem inneren Gleichgewicht, der Grundlage  einer stabilen Gesundheit zurück zu finden.